Birding - Vogelstimmen und Vogelbestimmung


Vogel Exkursion: Lerne Vögel an ihrem Gesang, Verhalten und ihren wichtigsten Merkmalen sicher zu erkennen


Amsel, Meisen und Rotkehlchen sind bekannte einheimische Vögel, die man das ganze Jahr bei uns antreffen kann. Doch im Frühling und Herbst ist die Vielfalt durch die Zugvögel viel größer, wodurch Exkursionen zu unterschiedlichen Jahreszeiten und in verschiedene Landschaften ebenso spannend sein können.

 

Unsere Vogelexkursionen orientieren sich deshalb an den Jahreszeiten. Im Frühjahr, Frühsommer, Herbst und Winter können wir bei eintägigen Wanderungen die Vielfalt der Vögel entdecken - auf Wiesen, Feldern und im Wald.

 

In diesem Kurs lernst du:

- die Rufe, Töne und Gesänge heimischer Vögel zu erkennen

- in welchem Lebensraum sich die jeweilige Art aufhält

- Vögel an ihrem Verhalten oder ihrem Flugstil zu bestimmen

- die wichtigsten äußeren Bestimmungsmerkmale

 

Zusätzliche Audiobeispiele und Bilder der Vögel helfen während unserer Tour zusätzlich. Für Dich Zuhause gibt es einige Tipps für nützliche Bestimmungs-Apps ;-)

 

 Für den Kurs ist ein Fernglas sehr zu empfehlen. Vielleicht kannst du dir bei Freunden eins ausleihen falls du noch kein eigenes hast. Bei Bedarf verleihe ich auch gerne 1-2 Ferngläser, schreib mir einfach.


Die Jahreszeiten

 

Frühjahr - Die beste Zeit, um mit der Vogelbestimmung zu beginnen

Das frühe Frühjahr ist die beste Zeit, um mit der Vogelbestimmung zu beginnen. Denn jetzt beginnt der Gesang unserer heimischen Vögel, die im Winter nicht in den Süden gezogen sind. Da die Zugvögel aber noch nicht aus dem Süden zurück sind, ist die Vielfalt an Sängern noch nicht so groß und der Einstieg in die Vogelbestimmung für Anfänger zu dieser Zeit gut geeignet.

 

Frühsommer - Der Höhepunkt an Vogelgesängen

Ende Mai, Anfang Juni, wenn unsere Standvögel zusammen mit den Sommergästen aus dem Süden singen, herrscht in den Morgenstunden eine große Vielfalt an Sängern. Das morgendliche Vogelkonzert ist dann besonders beeindruckend.

 

Herbst - Die bunte Vogelwelt zur Zugzeit

Die dritte Exkursion findet zum Höhepunkt des herbstlichen Vogelzugs statt. Jetzt haben wir die Möglichkeit, viele spannende Zugvögel aus dem hohen Norden (Skandinavien, Arktis) zu beobachten.

 

Winter

Die vierte Exkursion findet im Winter statt. Unsere heimischen Zugvögel sind jetzt alle im Süden, aber für viele Zugvögel aus dem kalten Norden ist es in unseren Breiten noch warm genug und so können wir neben unseren typischen Standvögeln auch viele interessante Gäste aus dem hohen Norden beobachten.

 


Termine

 

13.November 2022 09:00-12:00 Uhr I Wintervögel - Barmener See, Jülich  I  25€ p.P. (10€ Jugendliche)

 

25.März 2023 08:30-11:30 Uhr I Frühjahrsvögel - Urdenbacher Kämpe, Düsseldorf  I  25€ p.P. (10€ Jugendliche)

 

06.Mai 2023 10:00-13:00 Uhr I Vogelexkursion: Greifvögel auf der Königshovener Höhe - Anmeldung über: Forschungsstelle Rekultivierung

 

03.Juni 2023 08:30-11:30 I Frühsommer - Alle Sänger sind schon da - Klärteiche Bedburg  I  25€ p.P. (10€ Jugendliche)

 

16.September 2023 09:00-12:00 Uhr I Zugvögel im Herbst - Bislicher Insel, Xanten  I  25€ p.P. (10€ Jugendliche)

 

02.Dezember 2023 09:00-12:00 Uhr I Wintervögel - Barmener See, Jülich  I  25€ p.P. (10€ Jugendliche)

 


Ein Vorgeschmack auf die Touren mit einigen meiner liebsten Vogelaufnahmen




Naturwerk Exkursionen - Bernd Schelker